ZTEC ZT GMBH verfügt über jahrelange, nachweislich profunde Erfahrung im Bereich der Aufzugstechnik sowie in allen naheverwandten Fachbereichen der Fördertechnik (ins. Fahrtreppen und –steige, KFZ-Parkieranlagen, Hebebühnen und Hebeböcke, etc.) beginnend von der Planung, Fertigung, Ausschreibung, Prüfung bis hin zur technischen Betriebsführung als Anlagenbetreiber.

Unsere Kunden sind sowohl namhafte nationale als auch internationale Hersteller, Prüfer bzw. Inspektionsstellen sowie selbstverständlich die Hauptzielgruppe die Betreiber / Eigentümer und letztendlich Anlagenverantwortlichen. ZTEC-Strategie ist es eine neutrale, fachlich fundierte Beratungsdienstleistungen anzubieten, welche frei von jeglichen Prüfer-, Hersteller- bzw. Eigentümerinteressen ist. Neben dem Aspekt der Sicherheit stehen bei uns die Sicherstellung der anlagenbezogenen Legal Compliance bei akzeptablen Lebenszykluskosten aus Betreibersicht stets im Vordergrund der Beratungen.

Aufgrund der langjährigen Erfahrung haben wir in Zusammenarbeit mit unseren Kunden folgende Dienstleistungen im Bereich der Fördertechnik systematisch entwickelt:

Für spezifische Anfrage, nähere Auskünfte zu den o.a. Dienstleistungen aber auch für allfällige weitergehende Anfrage stehen wir Ihnen unter office@ztec.at gerne zur Verfügung.

Eine detaillierte Übersicht über die einzelnen Leistungsinhalte unserer Dienstleistungen entnehmen Sie bitte den nachfolgenden Beschreibungen:

 

Detailinformationen für Ausschreibung-Angebotseinholung

Ausschreibung – Angebotsprüfung:
Wir erstellen neutrale Ausschreibungen in technischer Hinsicht und legen gemeinsam mit Ihnen Kriterien zur Bestbieterfindung fest. Im Einzelfall werden insbesondere bei vorhandenen aufrechten Vertragsverhältnisse lediglich Angebote gemäß unseren technischen Vorgaben eingeholt.

Auf Wunsch versenden wir über unser ZTEC-Vergabeportal Ausschreibungen bzw. Angebotsanfragen an potentielle bei ZTEC gelistete, fachkundige Unternehmen. Ergänzend zu unseren technischen Leistungsverzeichnissen werden diese entweder mit den allgemeinen Geschäftsbedingungen des Auftraggebers vervollständigt oder auf Wunsch auch gerne mit unseren ZTEC – Standardlieferbedingungen ergänzt.

Durch unsere Involvierung wird eine neutrale bieterunabhängige Angebotspreiseinholung sichergestellt.

Ansprechpartner:
Wolfgang Huber, E-Mail: huber.wolfgang@ztec.at, Tel.: 0681 / 10 297 513
top

Detailinformationen für Angebotsprüfung

Angebotsprüfung:

Wir prüfen vertieft die Angebote unter Berücksichtigung der Vorgaben (Ausschreibung, Angebotsanfrage, etc.) in technischer und wirtschaftlicher Sicht. Gegebenenfalls klären wir mit den Anbietern technische / rechtliche / wirtschaftliche Details und geben nach durchgeführter Bestbieter-Ermittlung eine Vergabeempfehlung bekannt.

Durch unsere vertiefte Angebotsprüfung sollen spekulative Angebotspositionen bzw. fehlende zum eigentlichen Auftragsumfang gehörige Leistungen identifiziert werden oder im Sinne einer eindeutigen Auftragsabgrenzung mit anderen Gewerken / bauseitigen Leistungen geregelt werden.

Ansprechpartner:
Wolfgang Huber, E-Mail: huber.wolfgang@ztec.at, Tel.: 0681 / 10 297 513

Detailinformationen für Evaluierung

Evaluierung:

Wir beurteilen den Nachrüstungsbedarf Ihrer Anlagen aufgrund von gesetzlichen Vorschriften gemäß Verwaltungsrecht sowie im Sinne einer Minimierung von möglichen zivil- und strafrechtlichen Haftungen. Im Falle von gesetzlich geregelten Beurteilungen (z.B.: Sicherheitstechnische Überprüfung bei Aufzugsanlagen) entscheiden wir in Abstimmung mit Ihnen, ob eine derartige Beurteilung überhaupt noch sinnvoll ist oder der Weg einer Ersatzanlage zielführender wäre. Sollte man externe Prüfung von befugten Stellen (z.B.: Prüfstelle für Aufzugsanlagen) benötigen holen wir für Sie alle Unterlagen – ohne Verrechnung von zusätzlichen Kosten – ein.

Ansprechpartner:
Wolfgang Huber, E-Mail: huber.wolfgang@ztec.at, Tel.: 0681 / 10 297 513

 

Detailinformationen für begleitende Bauüberwachung

Begleitende Bauüberwachung:

Wir stellen sicher, dass nach erfolgter Auftragserteilung alle erforderlichen Schritte – beginnend bei den Kundenfreigaben, gesetzlichen Bewilligungen, etc zeit- und fachgerecht erledigt werden. Im Zuge der Projektumsetzung prüfen wir stichprobenartig, ob alle Arbeiten ordnungsgemäß in Übereinstimmung mit dem Auftrag erbracht werden und stehen im Falle von fachlichen Entscheidungen dem Auftraggeber zur Verfügung. Nach erfolgter Montage und Absolvierung aller erforderlichen Prüfungen überprüfen wir anhand eines SOLL-/ IST- Vergleiches, ob alle vereinbarten Leistungen in technischer aber auch in „optischer“ erbracht worden sind. Letztere Beurteilung erfolgt in enger Abstimmung mit dem Auftraggeber. Weiters wird aber auch die Vollständigkeit und Richtigkeit der technischen Dokumentation überprüft, welche für den späteren Betrieb von essentieller Bedeutung ist.

Ansprechpartner:
Wolfgang Huber, E-Mail: huber.wolfgang@ztec.at, Tel.: 0681 / 10 297 513

 

Detailinformationen für Gewährleistungs-Check

Gewährleistungs-Check:

Ein wichtiger Zeitpunkt bei der Vollendung eines Bauvorhabens ist das Ende der Gewährleistungsfrist, welche gemäß gesetzlichen Regelungen 3 Jahre nach Übernahme beträgt bzw. ggf. vertraglichen Regelungen zwischen den handelnden Unternehmen auch kürzer bzw. länger vereinbart werden kann. Spätestens zu diesem Zeitpunkt können Mängel auf einfachen Wege gerügt werden und bei Vorhandensein von allenfalls geregelten und einbehaltenen Haftrücklässen ergänzend zu den fachlichen technischen Mängelrügen auch noch ein wirtschaftlicher Druck aufgebaut werden.

In diesem Zusammenhang wird besonders auf eine ordentliche Objektübernahme – vgl. begleitende Bauüberwachung SOLL/IST-Vergleich – verwiesen, weil dadurch eindeutig unzulässige Veränderungen identifiziert und sachverständig beurteilt werden können.

Die Sachverständigen der ZTEC ZT GMBH führen augenscheinliche Überprüfungen aller Gebäude durch, protokolieren und dokumentieren qualifiziert die aufgefundenen Mängel und tragen durch Ihre Erfahrung dazu bei, möglichst allen noch vorhandenen Mängeln auf die Spur zu kommen. Dadurch können die Mängel rechtzeitig gerügt und Ihre Behebung erwirkt werden. Durch die unabhängige sachverständige Beurteilung werden Streitigkeiten darüber, ob es sich um einen Mangel handelt oder nicht, meist schon von vornherein ausgeschaltet.

Ansprechpartner:
Wolfgang Huber, E-Mail: huber.wolfgang@ztec.at, Tel.: 0681 / 10 297 513

 

Detailinformationen für Anlagenmangement

Anlagenmanagement:

Ziel eines professionellen Anlagenmanagements ist es einen umfassenden Überblick über alle fachlich technischen aber auch rechtliche sowie wirtschaftlichen Aspekte zu erlangen, damit die einzelnen Anlagen im Sinne einer professionellen Facility- Managements bewirtschaftet werden können.

Wir erbringen unsere Beratungs- und Dienstleistungen im Anlagenmanagement entweder durch komplette Übernahme der Tätigkeiten oder mittels Coaching – Ansatz, wo wir gezielt Know-How bei unseren Kunden aufbauen, damit dieser mit seinem Personal selbst handeln kann. In den meisten Fällen ist eine Mischung dieser beider Ansätze gewünscht und im Sinne unserer Strategie streben wir eine langfristige Partnerschaft mit unseren Kunden an.

Ansprechpartner:
Wolfgang Huber, E-Mail: huber.wolfgang@ztec.at, Tel.: 0681 / 10 297 513