Folgende Dienstleistungen werden im Bereich Brandschutz angeboten:

Für spezifische Anfrage, nähere Auskünfte zu den o.a. Dienstleistungen aber auch für allfällige weitergehende Anfrage stehen wir Ihnen unter office@ztec.at gerne zur Verfügung.

Eine detaillierte Übersicht über die einzelnen Leistungsinhalte unserer Dienstleistungen entnehmen Sie bitte den nachfolgenden Beschreibungen:

 

Detailinformationen zu Brandschutzpläne

Brandschutzpläne:

Bei vielen Gebäude oder Betrieben ist die Erstellung von Brandschutzplänen auf Grund von gesetzlichen Vorschriften, wie zB. der Arbeitsstättenverordnung oder den Bestimmungen der einzelnen Feuerpolizeigesetze der Bundesländer, gemäß der Richtlinie des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes und der Brandverhütungsstellen – TRVB 121 erforderlich. Brandschutzpläne sind vereinfachte Symbolpläne und sollen alle Informationen enthalten, die zur effizienten Durchführung von Feuerwehreinsätzen notwendig sind.

Die Mitarbeiter der ZTEC ZT GMBH die den Anforderungen der Richtlinie entsprechenden Brandschutzpläne.

Ansprechpartner:
Arch. DI Peter Baum, E-Mail: baum.peter@ztec.at, Tel.: 0664 462 69 37
 
top
 

Detailinformationen zu Brandschutz-Konzepte

Brandschutz-Konzepte:

Einer der wichtigsten Aspekte, wenn es um die Sicherheit von Gebäuden geht, ist der Brandschutz. Bei vielen Gebäuden sind Brandschutzkonzepte zum Nachweis der Erreichung der gesetzlich geforderten Schutzziele, den Brandschutz betreffend, erforderlich. Gemäß OIB Richtlinie 2 sind bei bestimmten Neubauten, wie zB. Versammlungsstätten, Altenheimen und Sonderbauwerken, auf die die Anforderungen der Richtlinie aufgrund des Verwendungszwecks oder der Bauweise nicht anwendbar sind, Brandschutzkonzepte erforderlich. Aber auch bei Bestandsbauten, bei denen es technisch oder wirtschaftlich nicht möglich ist, den gesetzlich geforderten Brandschutz durch bauliche Maßnahmen zu erreichen, kann durch ein Brandschutzkonzept mit geeigneten Ersatzmaßnahmen, der Nachweis der Erfüllung der gesetzlich geforderten Schutzziele erfolgen.

Die Sachverständigen der ZTEC ZT GMBH erstellen Brandschutzkonzepte und weisen so die Erreichung der gesetzlich geforderten Schutzziele, den Brandschutz betreffend, nach.

Die unabhängige, sachverständige Erstellung eines Brandschutzkonzeptes hilft Errichtern und Betreibern ihre Verpflichtungen betreffend Brandschutz zu erfüllen und nachzuweisen.

Ansprechpartner:
Arch. DI Peter Baum, E-Mail: baum.peter@ztec.at, Tel.: 0664 462 69 37
 
top
 

Detailinformationen zum Brandschutzbeauftragten

Brandschutzbeauftragter:

In vielen Fällen ist es sinnvoll für ein Gebäude, einen Betrieb, ein Brandschutzbeauftragter zu bestellen, oder ist dies sogar vorgeschrieben. Dieser nimmt dann alle Aufgaben den Brandschutz betreffend war. Die Palette seiner Aufgaben reicht von der regelmäßigen Durchführung von Routinekontrollen, dem Aufzeigen von brandschutztechnischen Mängeln, der Einweisung der Feuerwehr, bis zur Durchführung von Räumungsübungen. Brandschutzbeauftraget benötigen für ihre Tätigkeit ein eigne Ausbildung und müssen auch ihre Weiterbildung regelmäßig nachweisen.

Die geschulten Mitarbeiter der ZTEC ZT GMBH übernehmen diese Aufgaben für Sie als externe Brandschutzbeauftragte für alle Gebäude.

Die Mitarbeiter der ZTEC ZT GMBH entlasten Betriebe, Unternehmen oder Verwaltungen von diesen Aufgaben, und führen die Arbeiten auf Grund ihrer Erfahrung effizient durch.

Ansprechpartner:
Arch. DI Peter Baum, E-Mail: baum.peter@ztec.at, Tel.: 0664 462 69 37
 
top
 

Detailinformationen zu Evaluierungskonzepte

Evaluierungskonzepte:

Die geplante und durchdachte Räumung oder Evakuierung eines Gebäudes gehört bei auftretenden Unglücksereignissen wie zB. Brand, zu den wichtigsten Maßnahmen um die Sicherheit der Nutzer zu gewährleisten und Personenschäden möglichst zu vermeiden.

Schnell kann eine ungeplante, unkoordinierte Gebäuderäumung /-evakuierung zur Ursache einer Katastrophe werden, vor allem wenn Panik ausbricht, wie viele traurige Ereignisse in der Vergangenheit immer wieder gezeigt haben.

Die Sachverständigen der ZTEC ZT GMBH helfen bei allen Belangen Rund um die Planung einer sicheren Evakuierung oder Räumung von Gebäuden, wie der Erstellung von Evakuierungskonzepten, die Durchführung von Räumungsübungen usw..

Die unabhängige, sachverständige Planung von Evakuierung oder Räumung von Gebäuden hilft oftmals Personenschäden zu vermeiden und sogar Menschenleben zu retten.

Ansprechpartner:
Arch. DI Peter Baum, E-Mail: baum.peter@ztec.at, Tel.: 0664 462 69 37
 
top
 

Detailinformationen zu Ist-Zustandsanalysen

Ist-Zustandsanalyse:

Der Brandschutz stellt einen wesentlichen Aspekt der Sicherheit eines Gebäudes dar. Aber gerade der Brandschutz ist es, der oft, vor allem bei älteren Gebäuden, bei weitem nicht mehr den heutigen Standards entspricht und damit ein großes Sicherheitsrisiko darstellt. Wie die Judikatur mehrfach erkannt hat, ist aber der Eigentümer (Betreiber, Verwalter) eines Gebäudes, gemäß ABGB Wegesicherungspflicht, unabhängig von einem eventuellen Bestandschutz, für die Sicherheit des Gebäudes und seiner Nutzer verantwortlich und kann im Schadensfall sowohl strafrechtlich als auch zivilrechtlich zur Verantwortung gezogen werden.

Die Mitarbeiter der ZTEC ZT GMBH führen Ist-Zustandsanalysen durch, schlagen Maßnahmen vor und können diese auch priorisieren um ein vernünftiges, wirtschaftliches und machbares abarbeiten zu ermöglichen.

Die Ist-Zustandsanalyse der ZTEC ZT GMBH hilft Ihnen aus der Haftungsfalle zu kommen und ermöglicht ein machbares Umsetzten der notwendigen Maßnahme.

Ansprechpartner:
Arch. DI Peter Baum, E-Mail: baum.peter@ztec.at, Tel.: 0664 462 69 37
 
top